Höhenmut statt Höhenangst
Mit Selbstvertrauen in die Berge!

Kurse für mehr Mut und Selbstvertrauen in den Bergen!

Ein Höhenmut-Kurs erstreckt sich i.d.R. über 2 aufeinanderfolgende Tage. In den Theorieteilen erfahren Sie mehr über die Hintergründe  und Ursachen von Stress und Blockaden. In den Praxisteilen können Sie beim Begehen verschiedener, gut gesicherter Geländeformen die entsprechenden Techniken unter fachkundiger Begleitung ausprobieren, üben und festigen. 

Ein Höhenmut-Kurs eignet sich für Menschen, aktiv etwas gegen ihr Unwohlsein in verschiedenen Geländeformen unternehmen möchten. Er eignet sich nicht für Menschen mit schweren Panikattacken und Angststörungen in den Bergen resp. in anderen Lebensbereichen, diese wenden sich bitte an einen Psychologen oder Psychotherapeuten.

 

Bei der Einschätzung, ob und welcher Kurs für Sie geeignet ist, können Sie die "Mutsternchen" zu Rate finden. Diese und weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite WISSENSWERTES.

  

Überblick über die Termine und Orte 2019: 

Oberstaufen im Allgäu, am Montag, den 13. und am Dienstag, den 14. Mai 2019

Oberammergau, am Montag, den 20. und am Dienstag, den 21. Mai 2019

Oberstaufen im Allgäu, am Montag, den 11. und am Dienstag, den 12. Juni 2019

Spezialkurs Brücken und Stege in Mittenwald (Nähe Garmisch-Partenkirchen), am Mittwoch, den 26. Juni 2019

Oberammergau, am Montag, den 1. und am Dienstag, den 2. Juli 2019

Kurse finden erst wieder ab Ende Mai 2020 statt, aber Einzeltrainings sind bis Mitte Oktober noch möglich. Termine finden Sie auf der Seite "Einzeltraining"


Detaillierte Informationen senden wir Ihnen gerne zu, bitte kontaktieren Sie uns!